Lötroboterzelle für Inline Integration MRC500 mta

Die MRC500 Standard-Roboterzelle wird durch einen PC gesteuert und kann für das halb- oder vollautomatische selektive Punkt-zu-Punkt-Löten von oben eingesetzt werden.

Über dieses Produkt

Die MRC500 kann mit allen mta®-Löttechniken wie Lötkolben, Induktion und Mikroflamme ausgestattet werden. Die 3 oder 4 Achsen der MRC500 sind dank der mta®-MotionEditor Software frei programmierbar und beinhalten Lötparameter wie: – Lotmenge, Drahtvorschubgeschwindigkeit, Vor- und Nachwärmzeiten, automatischer Lötspitzenreinigungszyklus und andere Parameter für jeden einzelnen Lötpunkt. Dank des flexiblen und modularen Konzepts hat der MRC500 eine offene Architektur und kann einfach in bestehende Produktionslinien mit Paletten-Förderbändern oder einem Rundschalttisch integriert werden. Die MRC500 Roboterzelle bietet standardisierte automatische Lösungen von höchster Qualität und Wiederholbarkeit für alle kundenspezifischen Anwendungen.

Anbieter

Unitechnologies SA - mta®

box Bernstrasse 5, CH-3238 Gals
Gründungsjahr
1966
Mitarbeiterzahl
50 – 99
Liefergebiet
international
Zertifikate
1