Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

50 Anbieter für „Stretchfolien“

 
Anbieterdetails
Land
12
1
1
1
4
49
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
17
8
28
26

Stretchfolien sind hauchdünne Kunststofffolien. Sie dienen vor allem Verpackungs- und Transportzwecken. Ihre Materialeigenschaften sind Dehnbarkeit und Reißfestigkeit. Stretchfolien: Herstellung, Werkstoffe und Ausführungen. Kunststoff verarbeitende Industriebetriebe walzen oder gießen Stretchfolien aus verschiedenen Kunststoffen. Dazu erwärmen sie in der Regel ein entsprechendes Kunststoffgranulat. Dadurch verflüssigt es sich und kann in Folienform gebracht werden. Den verwendeten Kunststoffen setzen sie Weichmacher zu, um die Folie dehnbar und elastisch zu machen. Dies erklärt auch ihre Reißfestigkeit bei gleichzeitig geringer Stärke. Um eine selbstständige Haftung verschiedener Folienlagen aufeinander zu ermöglichen, mischen sie weiterhin geringe Mengen klebriger Kunststoffe bei. Stretchfolien können sowohl durchsichtig als auch farbig eingefärbt sein. Zur Herstellung von Stretchfolien kommen sowohl PVC (Polyvinylchlorid) als auch Polyethylen (PE) zum Einsatz. Die Stärke der Folien bewegt sich dabei meist im zweistelligen Mikrometerbereich. Anwendungsbeispiele für Stretchfolien. Eine der bekanntesten Stretchfolien ist die Frischhaltefolie für den Haushalt. Mit ihr lassen sich Lebensmittel oder Behälter, ohne zusätzliche Sicherungsmaßnahmen wie Gummis oder Clips, sicher und nahezu luftdicht verpacken. Auch in diesem Fall wird der Selbsthafteffekt der Folie genutzt. Frischhaltefolien können sowohl aus PVC als auch aus PE bestehen. Man gibt PVC oft den Vorzug, da es, im Gegensatz zu PE, nicht mit Wasser beschlägt. Weitere Anwendungsbereiche für Stretchfolie sind Verpackung und Transport. Güter lassen sich mit den Folien umwickeln und dadurch sowohl schützen als auch gegen Verrutschen sichern. Im Folgenden sind Hersteller, Lieferanten und Großhändler für Stretchfolien aufgelistet. Die Ergebnisliste lässt sich durch die Nutzung der Umkreissuche individuell eingrenzen und somit übersichtlicher gestalten. Die Kürzel zeigen auf einen Blick, ob es sich um Hersteller (HS), Großhändler (GH), Händler (HL) oder Dienstleister (DL) handelt. Ein Klick auf eines der Kürzel links grenzt die Anzeige auf die jeweilige Kategorie ein.

Cellpha-Plast Handels AG

Inno-Pack GmbH

Medewo AG

Moplast Kunststoff AG

Permapack AG

Christen-Müller AG

Elias Lusti AG

Klebafol AG

Adtec GmbH

Haass AG

Rallopack AG

Signode Industrial Group GmbH Orgapack Vertrieb Schweiz

Storopack Schweiz AG

WellPack AG