Suchen nach:
Über Testo AG

Messtechnik-Experte: Abgasmessgeräte, Datenlogger, Luftfeuchte-Messgeräte, Frittierölmessgeräte, Absolutdruck-Messgeräte, Infratrot-Messgeräte, Wärmebildkameras, Temperaturmessumformer


Zertifikate
HACCP
DNV GL
Fair Company
Zertifikate
testo_ag_liefergebiet_national
National
Liefergebiet
Gründungsjahr
1957
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Angebote und Ansprechpartner zu Ihrer Suche
1 - 10 /11 - 20 /21 - 30 /31 - 37
Abgasmessgeräte
Kategorie auswählen, um Kontaktperson und weitere Informationen anzuzeigen
Datenlogger
Drehzahlmesser
Druckmessgeräte, elektronische
Feuchtemessgeräte, elektronische
Hygrometer
Kalibrierservice
Luxmeter (Beleuchtungsstärkemessgeräte)
Messumformer
Schallpegelmessgeräte
weitere Kategorien

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Testo AG
Isenrietstrasse 32
CH-8617 Mönchaltorf

Über uns

Über Testo AG

Die Testo SE & Co. KGaA mit Hauptsitz in Lenzkirch im Hochschwarzwald ist weltweit führend im Bereich portabler und stationärer Messlösungen. In 33 Tochtergesellschaften rund um den Globus forschen, entwickeln, produzieren und vermarkten 2.700 Mitarbeiter für das Hightech-Unternehmen. Der Messtechnik-Experte überzeugt über 650.000 Kunden weltweit mit hochpräzisen Messgeräten und innovativen Lösungen für das Messdatenmanagement von morgen. Ein durchschnittliches jährliches Wachstum von über 10% seit der Gründung 1957 und ein aktueller Umsatz von knapp einer viertel Milliarde Euro zeigen eindrücklich, dass Hochschwarzwald und Hightech-Systeme perfekt zusammenpassen. Zum Erfolgsrezept von Testo gehören auch die überdurchschnittlichen Investitionen in die Zukunft des Unternehmens 1957 Testoterm wird gegründet. Erstes Produkt ist ein elektrisches Fieberthermometer. 1970 Wachstum von 40 % erfordert ersten Anbau 1974 Markteinführung eines der ersten digitalen Sekundenthermometer weltweit. 1979 Testo France wird als erstes Tochterunternehmen gegründet. 1982/83 Gründung von Firmen in Österreich, England und USA. 1985/86 Neue Tochtergesellschaften in Niederlande und Belgien. 1987 Gründung der Testo Japan in Yokohama. 1989 Weltneuheit testo 452: Das Multifunktionsmessgerät mit Drucker. 1990 Nach 10 Jahren F&E: der Testo-Feuchtesensor ist marktreif. 1991-1993 Neue Tochterunternehmen in Italien, Spanien und Australien. Weltweit 450 Mitarbeiter. 1996 Beginn des Markterfolgs der Logger-Familie testostor 171 & 175. 1997-1999 Firmengründung von Tochterunternehmen in Polen, Ungarn, Tschechien, Brasilien, Korea, Türkei. Gründung der Testo Asia und der testo industrial services in Lenzkirch. 2001 Testo Portugal; Investitionen in Entwicklung und Fertigung in China. 2002 1000 Mitarbeiter weltweit; Gründung Testo Argentinien und Testo Shanghai. 2003 Umsatzmarke von 100 Millionen Euro durchbrochen. 2004 Das testo 330 läutet eine neue Ära in der Abgasmesstechnik ein. 2006 Neue Tochterunternehmen in Russland und in Indien. 2007 Über 1300 Mitarbeiter weltweit. 50 Jahre Testo. 50 Innovationen im Jubiläumsjahr. 2008 Die Testo-Wärmebildkamera erobert den Markt. Über 1600 Mitarbeiter weltweit. 2009 Testo ist eines der 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. 1800 Mitarbeiter weltweit 2010 Testo akquiriert die schweizerische Firma "Matter Engineering AG, Technologieführer auf dem Gebiet der Nanopartikel-Messtechnik. 2000 Mitarbeiter weltweit. 2011 Umsatzmarke von 200 Millionen Euro durchbrochen. Gründung der testo sensor GmbH in Lenzkirch. Der erste Testo-Gebäudeabschnitt am neuen Standort in Titisee wird bezogen. 2300 Mitarbeiter weltweit. 2012 Testo bringt das erste Feinstaubmessgerät auf den Markt. Gründung Testo Rumänien. 2400 Mitarbeiter weltweit. 2016 Testo gründet zwei neue Tochterunternehmen in Malaysia und in Südafrika. Die Wärmebildkamera testo 870 wird mit dem German Design Award 2016 ausgezeichnet.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt