maskenvertrieb-meerbusch.de Inhaber Hendrik Schellkes

box Geprüft
Vom-Stein-Str. 12, DE-41564 Kaarst
Über maskenvertrieb-meerbusch.de Inhaber Hendrik Schellkes

Ihr Team von maskenvertrieb-meerbusch.de liefert Ihnen gerne die Persönliche Schutzausrüstung "Schutzmasken, Antigen Schnelltests, Kittel, Hauben & Atemschutzmasken" für Ihre Kunden oder Patienten. Mehr erfahren

  • Katalog

maskenvertrieb-meerbusch.de_inhaber_hendrik_schellkes_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
2006
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
1 – 4
Mitarbeiteranzahl

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma maskenvertrieb-meerbusch.de Inhaber Hendrik Schellkes hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Alltagsmasken
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung
Atemschutzmasken
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung
Corona-Schnelltests
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung
Einmalartikel, medizinische
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung
Einweg-Mundschutzmasken
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung
FFP2-Atemschutzmasken
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung
Antigenschnelltests
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung
Arbeitsschutzartikel
box
box
Hendrik Schellkes
Geschäftsführung

Standort & Kontakt

maskenvertrieb-meerbusch.de Inhaber Hendrik Schellkes
Vom-Stein-Str. 12
DE-41564 Kaarst

Über uns

Über maskenvertrieb-meerbusch.de Inhaber Hendrik Schellkes

Vor der Corona-Pandemie und auch sicherlich nach der Pandemie waren und sind wir eigentlich Messeveranstalter. Da wir unseren eigentlichen Job aktuell nur sehr eingeschränkt ausüben können, haben wir beschlossen, Schutzartikel zu vertreiben.

Durch unser großes nationales wie internationales Netzwerk konnten wir Schutzartikel wie Atemschutzmasken zu vernünftigen Preisen einkaufen und diese an Sie weitergeben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuche - ob online oder hier vor Ort. Je besser wir uns alle an die Vorgaben halten, desto schneller können wir wieder Messen veranstalten und wir alle wieder freier leben. Dazu wollen wir mit dem Vertrieb von Schutzartikeln einen kleinen Teil beitragen.