HNP Mikrosysteme GmbH

box Geprüft
Bleicherufer 25, DE-19053 Schwerin
Über HNP Mikrosysteme GmbH

HNP Mikrosysteme entwickelt, produziert und Life Science, Maschinen- und Anlagenbau, Chemie sowie Pharma. Kleinste Flüssigkeitsmengen (µl bis 1 l/min) werden schnell und präzise gefördert und dosiert. Mehr erfahren

  • Firmenvideo
  • Katalog
video
box

Zertifikate
1
Zertifikate
ISO 9001:2015
hnp_mikrosysteme_gmbh_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1998
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
50 – 99
Mitarbeiteranzahl

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma HNP Mikrosysteme GmbH hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Dosiergeräte
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH
Dosierpumpen
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH
Filter, allgemein
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH
Filter für Flüssigkeiten
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH
Filter und Filterelemente
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH
Hochdruckdosierpumpen
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH
Kleinpumpen für Flüssigkeiten
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH
Labordosierpumpen
box
box
HNP Mikrosysteme GmbH

Über uns

Über HNP Mikrosysteme GmbH

Präzise Pumpen - Smarte Lösungen. Das Unternehmen HNP Mikrosysteme GmbH entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Pumpen, die kleine und kleinste Flüssigkeitsmengen äußerst präzise dosieren. Neben zahlreichen Einsatzmöglichkeiten im klassischen Maschinen- und Anlagenbau, in der Chemie und im Pharmabereich, erfüllen mzr®-Pumpen anspruchsvolle Dosieraufgaben in der Medizin- und Analysetechnik, beispielsweise bei der Probenaufbereitung zur Bestimmung von Krankheitserregern oder Blutparametern. Mikrozahnringpumpen von HNPM sind prädestiniert für den Einsatz in Labor- und Analysegeräten. Neben der Konstruktion und Fertigung von kundenspezifischen Dosieranlangen entwickelt das Unternehmen auch OEM-Pumpen. Fünf Baureihen von Mikrozahnringpumpen ermöglichen kleinste Dosiervolumina ab 0,25 µl und Volumenströme von 1 µl/h bis 1152 ml/min sowie Drücke von 0 bis max. 150 bar.