Gema Central Europe GmbH

Geprüft
Stiftergasse 26, AT-2601 Sollenau
Über Gema Central Europe GmbH

Entlackung, Vorbehandlung von Metallteilen. Thermische und chemische Reinigung. Reinigen mit Trockeneis. Messgeräte Trockeneisstrahlgeräte Pulverbeschichtungsanlagen und Beschichtungspulver.


gema_central_europe_gmbh_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1965
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Beschichtungsanlagen für Metalle
Frau Rita Ostermann Geschäftsführung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Gema Central Europe GmbH
Stiftergasse 26
AT-2601 Sollenau
Auslandsvertretungen

Über uns

Über Gema Central Europe GmbH

GEMA Österreich ist ein österreichisches Entlackungsunternehmen (Lohnentlackung). Mit unserem thermischem Reinigungsofen, chemischen Reinigungsbecken, unseren Trockeneisstrahlgeräten soweit Glasperlen Strahlgeräten sowie mittels Ultraschallbehältern, sind wir in der Lage beinahe jede Oberfläche von Lacken, Fettrückständen, Kunststoffen oder sonstigen Verunreinigungen für Sie zu reinigen. Leistung: -Thermische Reinigung (Entlacken) -Chemische Reinigung (Abbeizen) -Trockeneisstrahlen -Ultraschallreinigung -Glasperlen strahlen

Unsere Handelsprodukte "alles aus einer Hand": NEU: Trockeneisstrahlgeräte ICEsonic Trockeneisreinigungsgeräte Pulverbeschichtungsanlagen (bei Bedarf auch Komplettanlagen von der Vorbehandlung über Haftwassertrockner, Pulverkabine bis zum Einbrennofen....) Hitzebeständige Abdeckmaterialien und Aufhänge Lösungen für ihre Beschichtung Messgeräte für die Oberfläche (Glanz, Schichtstärke, Poren, … ) Beschichtungspulver (GSP)für den Pulverbeschichter Kompressoren und Kältetrockner Industrieöfen Und vieles mehr

Die Gema Austria mit Sitz in Sollenau / Niederösterreich wurde 1965 als Tochterfirma der Gema AG in St. Gallen / Schweiz gegründet. Geschäftszweck war der Marktaufbau für Pulverbeschichtungsanlagen der damaligen Mutterfirma Gema AG in Österreich, Ungarn sowie dem ehemaligen Jugoslawien. Ergänzend dazu beschäftigte sich die Gema Austria von Beginn an mit dem Aufbau einer flächendeckenden Service- und Wartungsorganisation um den Kunden rund um das Pulverbeschichten ein komplettes Angebot bieten zu können. Als sich im Jahr 1984 die Gema AG entschloss die Gema Austria mit Ihren Auslandsmärkten zu verkaufen hat Erich Ostermann das Unternehmen 1984 erworben, und gliederte diese als Tochtergesellschaft in die heutige Holding Meri AG in der Schweiz ein.

Im November 2015 wurde mit der Übernahme der Vertretung von Nordson Industrial Coatings, einem weltweit führenden Hersteller von Pulver-, Nasslack-, und Klebetechnikanlagen, für die Länder Österreich, Schweiz, Slowenien, Kroatien und Bosnien Herzegowina ein weiterer Schritt zum kompetenten Partner in der Oberflächentechnik gesetzt, und das Angebot und Service für die Kunden mit diesem globalen Hersteller erweitert.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

gema_central_europe_gmbh_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Gema Central Europe GmbH Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt